Drohnen Gesetze Australien Ratgeber

Drohnengesetze Australien – Drohne fliegen in Australien

Drohnengesetze Australien: Willkommen Down Under, wo die atemberaubende Landschaft von Australien Drohnenpiloten mit zahlreichen Möglichkeiten für spektakuläre Flüge lockt. Doch bevor Sie Ihre Drohne in die Lüfte steigen lassen, ist es wichtig, die geltenden Drohnengesetze zu verstehen. Australien ermöglicht sowohl den Freizeitgebrauch als auch die gewerbliche Nutzung von Drohnen, vorausgesetzt, bestimmte Vorschriften werden eingehalten. Von maximalen Flughöhen über Sicherheitsabstände bis hin zu Registrierungsanforderungen – tauchen wir ein in die Welt der australischen Drohnengesetze.

Drohnen-Gesetze in Australien

Hier sind die wichtigsten Drohnengesetze in Australien:

Registrierung von Drohnen:

  • Alle Drohnen für kommerzielle Nutzung müssen registriert werden.
  • Privat genutzte Drohnen sollten ursprünglich registriert werden, jedoch vorerst ausgesetzte Pläne (Stand Juni 2023).
  • Drohnen, die ausschließlich in Gebäuden genutzt werden, benötigen keine Registrierung.

Akkreditierung:

  • Erforderlich für Drohnen über 250 Gramm.
  • Beinhaltet ein kurzes Video und einen Wissenstest zur Sicherheitskenntnis.

Maximale Flughöhe:

  • Die maximale Flughöhe ist auf 120 Meter begrenzt.

Sichtweite:

  • Drohnen dürfen nur in direkter Sichtweite des Piloten geflogen werden.

Flugzeit:

  • Drohnen dürfen ausschließlich tagsüber genutzt werden.

Menschenmengen:

  • Verboten in der Nähe von Menschenmengen.
  • Ein Mindestabstand von 30 Metern beim Start ist erforderlich.

Flughäfen:

  • Mindestens 5,5 Kilometer Abstand zu Flughäfen.

Privatsphäre:

  • Das Recht auf Privatsphäre muss ständig gewahrt werden.
Drohnen fliegen Australien

Drohnenversicherung für Australien

Auch wenn außerhalb von Europa nur wenige Länder eine Drohnenversicherung vorschreiben, so sollte definitiv eine Drohnenversicherung für Australien abgeschlossen werden. So ist man weltweit im Schadensfall versichert. Die Privathaftpflicht inkl. der Drohnenhaftpflicht kostet 72 Euro pro Jahr. Sie können mit uns aber etwas sparen und bezahlen nur 66€ im Jahr. Sparen Sie 6 Euro, indem Sie unseren Heldencode “DWLT5” verwenden. Klicken Sie hierzu einfach nur auf den Link bzw. den Banner, schon erhalten Sie eine Ermäßigung für Ihre Drohnen Haftpflicht. Die normale Drohnen Haftpflicht erhalten Sie für 35,75€, anstatt der sonst üblichen 39€.

Zu unseren Ratgebern:

Privathaftpflicht und Drohnen-Haftpflicht in einem

Günstige Drohnen Versicherung

Drohne fliegen in Australien

In Australien gelten klare Vorschriften für Drohnennutzer. Für kommerzielle Zwecke müssen Drohnen registriert sein, während die Registrierung für private Nutzung vorerst ausgesetzt wurde (Stand Juni 2023), es sei denn, die Drohne wird ausschließlich in Gebäuden verwendet.

Die Akkreditierung ist für Drohnen über 250 Gramm erforderlich und beinhaltet ein kurzes Video und einen Wissenstest zu den Sicherheitsvorschriften.

Drohnen dürfen nicht höher als 120 Meter fliegen und müssen immer in Sichtweite bleiben. Die Nutzung ist ausschließlich tagsüber gestattet, und beim Start muss ein Abstand von 30 Metern zu Menschenmengen eingehalten werden.

Besondere Vorsicht gilt in der Nähe von Flughäfen, wo ein Mindestabstand von 5,5 Kilometern erforderlich ist. Während des Betriebs müssen die Privatsphäre respektiert und andere Personen nicht beeinträchtigt werden.

Gewerblich Drohne fliegen in Australien

Alle Drohnen, die für gewerbliche Zwecke genutzt werden, müssen bei der Civil Aviation Safety Authority (CASA) registriert werden. Die Registrierung erfolgt über das myCASA-Portal und bleibt 12 Monate gültig. Die Kosten für die Registrierung betragen etwa 20 Dollar für die private Nutzung und bis zu 160 Dollar für kommerzielle Zwecke. Drohnenpiloten ab 16 Jahren können sich registrieren.

Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, welche Erfahrungen mit Drohne fliegen in Australien Sie gemacht haben.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir haben die Informationen ausführlich recherchiert, dennoch können sich vor allem außerhalb der EU die Gesetze schnell ändern.

(Visited 101 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert