Drohnen Gesetze Indonesien Ratgeber

Drohnengesetze Indonesien – Drohne fliegen in Indonesien

Indonesien ist ein traumhaftes Land, mit tausenden Inselgruppen, traumhaften Stränden und den weltweit bekannten Reisterrassen. Zurecht, dass jeder Drohnenbesitzer hier Aufnahmen machen möchte. Wer in Indonesien Drohne fliegen will, der sollte sich aber an die Drohnengesetze in Indonesien halten, denn es gibt einiges zu beachten. In diesem Ratgeber verraten wir alles Wissenswerte, sodass es keine Probleme gibt.

Drohnen-Gesetze Indonesien

Hält man sich an alle Drohnenregeln in Indonesien, so steht einem unproblematischen Flug nichts mehr im Weg. Teils sind manche Regelungen aber sehr fragwürdig, wie z.B. dass man Abstand zu Wolken einhalten muss… Auch wenn an vielen Orten kein Flugverbot herrscht (Tempel, Moscheen etc.), so sollte hier jeder mit Respekt rangehen, die Privatsphäre anderer waren und niemanden stören/belästigen. Anbei alle Drohnen-Gesetze in Indonesien.

  • Drohnen dürfen ohne Genehmigung nicht höher als 150 Meter (492 Fuß) fliegen.
  • Drohnen dürfen nicht mehr als 7 Kilogramm wiegen.
  • Drohnen dürfen nicht innerhalb von 15 Kilometern (9,32 Meilen) von Flughäfen geflogen werden.
  • Drohnen dürfen nicht über Menschenmengen oder dicht besiedelten Gebieten geflogen werden.
  • Drohnen dürfen nachts nicht geflogen werden.
  • Drohnen dürfen nicht von einem sich bewegenden Fahrzeug aus geflogen werden.
  • Drohnenpiloten müssen während des Fluges eine direkte Sichtlinie wahren.

Die Strafen für die Nichteinhaltung dieser Vorschriften sind hart und umfassen Gefängnisstrafen und mögliche Geldstrafen von bis zu 66.000 Euro.

Drohnen Verbote in Indonesien

Es gibt einiges, was in Indonesien verboten ist, wenn man dort eine Drohne fliegen möchte. Alles Verbotene, listen wir anbei auf.

  • Drohnen dürfen nur geflogen werden, wenn die Sonne sichtbar ist.
  • 150 Meter vertikal Abstand zu Wolken, sowie 600 Meter horizontal einhalten.
  • 500 Meter Abstand zu Flugsverbotszonen einhalten. 
  • Die Sichtweite muss mindestens 4,8 km betragen.
  • Nachtflüge sind in Indonesien verboten.
  • Nicht näher an 500 Meter zu einer Landesgrenze fliegen.
  • Nicht von sich bewegenden Fahrzeugen aus fliegen. Boote und Schiffe sind ausgenommen.

Drohnenversicherung für Indonesien

Auch wenn außerhalb von Europa nur wenige Länder eine Drohnenversicherung vorschreiben, so sollte definitiv eine Drohnenversicherung für Indonesien abgeschlossen werden. So ist man weltweit im Schadensfall versichert. Die Privathaftpflicht inkl. der Drohnenhaftpflicht kostet 72 Euro pro Jahr. Sie können mit uns aber etwas sparen und bezahlen nur 66€ im Jahr. Sparen Sie 6 Euro, indem Sie unseren Heldencode “DWLT5” verwenden. Klicken Sie hierzu einfach nur auf den Link bzw. den Banner, schon erhalten Sie eine Ermäßigung für Ihre Drohnen Haftpflicht. Die normale Drohnen Haftpflicht erhalten Sie für 35,75€, anstatt der sonst üblichen 39€.

Zu unseren Ratgebern:

Drohne fliegen in Indonesien

Die Indoneser sind ein sehr freundliches und offenes Land, das merkt man auch beim Drohne fliegen. Uns wurde noch nie ein Flug verwehrt. Auch hat sich nie jemand beschwert. An Orten wo es unsicher ist, ob man fliegen kann, sollte man einfach nachfragen. Oftmals gibt es Securitys in der Nähe, oder Angestellte, welche hier genauere Auskünfte geben können. Auf jeden Fall sollte die Privatsphäre anderer Menschen respektiert werden. Das gilt vor allem bei Tempeln und Moscheen bzw. an anderen heiligen Stätten.

Drohnen Genehmigung an Touristenorten

Bei bestimmten Sehenswürdigkeiten, z.B. bei den Jatiluwih Rice Terraces auf Bali, wird eine Gebühr fällig, wenn man mit der Drohne fliegen möchte. Außerhalb von Bali haben wir sowas bislang aber sonst nicht gesehen. Die reguläre Gebühr für die Drohnengenehmigung bei den Jatiluwih Rice Terraces beträgt 500.000 IDR. Berechnet wurden jedenfalls an dem Tag unseres Besuchs nur 150.000 IDR (9€).

Jatiluwih Rice Terraces

Gewerblich Drohne fliegen in Indonesien

Wer kommerzielle Drohnenflüge in Indonesien fliegen möchte, der sollte eine Anfrage an die indonesische Regierung stellen. Derzeit liegen uns keine genauen Informationen vor, was benötigt wird, um gewerblich in Indonesien Drohne fliegen zu können.

Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, welche Erfahrungen mit Drohne fliegen in Indonesien Sie gemacht haben.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir haben die Informationen ausführlich recherchiert, dennoch können sich vor allem außerhalb der EU die Gesetze schnell ändern.

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert