Beste Drohne fuer Rehkitzrettung

Wärmebildkamera Drohne für Rehkitzrettung

Wärmebilder ermöglichen es uns, die Welt auf ganz neue Weise zu sehen. Wärmesignaturen, die von menschlichen Körpern, Feuer und anderen Wärmequellen ausgestrahlt werden, heben sich von kühleren Hintergründen ab, was es uns ermöglicht, Motive zu identifizieren, die wir sonst nicht sehen könnten. Genau diese Drohnen kommen auch immer öfters bei der Rehkitzrettung zum Einsatz. Wir verraten Ihnen in diesem Beitrag alles über die Rehkitzrettung Drohnen.

Wärmebildkamera Drohne für Rehkitzrettung

Such- und Rettungsdrohnen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind, helfen Ersthelfern, den Standort von Menschen zu identifizieren, die sich in chaotischen Szenen verirrt haben. Polizeidienststellen haben damit begonnen, Drohnen mit thermischen Fähigkeiten einzusetzen, um den Standort von Verdächtigen zu identifizieren und gleichzeitig ihre Beamten im Infrarotauge zu behalten.

Feuerwehren haben damit begonnen, thermische Drohnen einzusetzen, um Feuerflecken zu identifizieren, die hinter dunklen Rauchwolken verdeckt sind, und die Verwendung von Infrarot hat die Schlaucheffizienz erhöht und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Menschen in Brandzonen zurückgelassen werden.

Es gibt auch zahlreiche kommerzielle Anwendungen, wie z.B. die Überprüfung von Häusern oder Gebäuden auf Quellen übermäßiger Wärme oder das Scannen von Sonnenkollektoren auf fehlerhafte Einheiten. In diesen Fällen hat die Thermografie dazu beigetragen, Unternehmen und Einzelpersonen Tausende und Abertausende von Dollar zu sparen.

Auch die Suche nach Rehkitzen kann mit Drohnen erfolgen. Diese werden in der Regel im Mai/Juni geboren. Zu dieser Zeit wird aber auch das erste Gras gemäht, weshalb es leider oft zu Unfällen kommt und die Kitze unter das Mähwerk kommen. Mit einer Wärmebilddrohne können Sie das Gebiet vorab jedoch untersuchen.

DJI Inspire 2 Test Erfahrungen

Drohne für Rehkitzrettung

Anbei stellen wir Ihnen einige der besten und empfehlenswertesten Drohnen mit Wärmebildkamera vor, wo Sie auch nach Rehkitzen suchen können.

DJI Matrice 300 RTK mit Zenmuse H20T Wärmebildkamera

Die DJI Matrice 300 RTK ist eine perfekte Drohne. Sie verfügt über einige erstklassige Spezifikationen und ist eine der professionellsten Industrie-Drohnen. Sie ist nach IP45 Wasser- und Staubgeschützt. Buchstäblich alles an dieser Drohne ist die beste ihrer Klasse!

Die Matrice 300 RTK ist eine superrobuste Drohne, die selbst in rauen Umgebungen eingesetzt werden kann. In Verbindung mit der DJI Zenmuse H20T-Kamera erhält die Drohne erweiterte Funktionen, darunter 4 Sensoren, einen Laser-Entfernungsmesser, Weitwinkel, Zoom und eine Wärmebildkamera für Wärmebildaufnahmen.

DJI Mavic 2 Enterprise Dual Drohne mit Wärmebildkamera

Wenn Sie nach einer guten Einstiegsdrohne suchen, die über eine Wärmebildkamera verfügt, ist die DJI Mavic 2 Enterprise Dual-Drohne eine wunderbare Wahl. Diese Drohne verfügt über ein Dual-Kamera-Setup, eine optische 4K-Kamera und einen Wärmesensor mit niedriger Auflösung (160 × 120).

DJI Mavic 2 Enterprise Advanced Drohne mit Wärmebildkamera

Die DJI Mavic 2 Enterprise Advanced Drohne ist für diejenigen, die ein fortschrittliches Modell mit hoher Auflösung wünschen. Ihr Wärmesensor hat eine gute Auflösung von 640 × 512 bei 30 Hz und bietet daher gestochen scharfe und klare Nachtaufnahmen. 

Matrice 200 V2 mit Zenmuse XT2 Wärmebildkamera

Die DJI Matrice 200 V2 ist eine perfekte Drohne, die eine unglaublich präzise und zentimetergenaue Navigation bietet. Sie hat eine IP43-Klassifizierung für Wetter- und Wasserbeständigkeit auf dem Feld. Die Wärmebildkamera, die mit der DJI Matrice 200 V2 kompatibel ist, die Zenmuse XT2 eignet sich hervorragend für Wärmebildaufnahmen. Mit einer Auflösung von 12 MP kann diese Kamera erstaunliche 4K-Aufnahmen machen. Die Wärmebildkamera Zenmuse XT2 ist in der Lage, Wärmesignaturen effizient zu erfassen, sodass sogar Dinge sichtbar werden, die sonst mit bloßem Auge nicht sichtbar wären! Auch die thermische Auflösung ist mit 640 x 512 ist sehr gut.

Für welche Wärmebilddrohne haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.